Illussionskunst – Vorankündigung

„Es gibt 1000 Wege, das Evangelium weitergeben. Warum benutzt Du immer nur dieselben zehn?“
Tatsächlich – es gibt unzählige kreative Wege, um die gute Botschaft des Evangeliums so zu verzählen, dass sie noch Jahre später in Erinnerung bleibt. Das gilt sogar im Zeitalter der digitalen Medien.
Dieses Jahr haben wir uns mit Mika Sinn und dem großartigen Sketchboard-Workshop ein gutes Bild machen können. Eine große Stärke daran war, dass die Teilnehmer alles Material, was sie zum Anfangen brauchen, mitbekommen haben.
Im BAK haben wir uns dafür entschieden, die Schiene „Kreative Verkündigung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen“ im nächsten Jahr weiter auszubauen. Mit Tommy Bright haben wir einen kompetenten und gefeierten Referenten angefragt. Mit Tricks und Material „aus der Küchenschublade“ wird er uns bekannte und unbekannte Geschichten aus der Bibel und verblüffende Zugänge zum Evangelium vermitteln.
Natürlich wird durch unseren Workshop niemand per Schnellbleiche zum Super-Illusions-Künstler. Aber wer sich zu diesem Workshop anmeldet, dem sei gesagt: Er und sie ist auf dem Weg dorthin ein gutes Stück weiter …
Termin: Feb./März 2018
hier könnt ihr euch eine Veranstaltung von Tommy Bright ansehen