BAK

Der Bezirksarbeitskreis (BAK) verantwortet die Arbeit des Jugendwerks. Hier werden die Ziele des Jugendwerks gesteckt, die Finanzplanung gemacht und bezirksweite Projekte auf den Weg gebracht. Gegenüber der jährlichen Delegiertenversammlung ist der BAKrechenschaftspflichtig. Seit der Wahl auf der Delegiertenversammlung im Frühjahr 2016 ist der BAK wie folgt besetzt:

1. Vorsitzender

Wolfgang Fischer

Wolfgang Fischer 02Hallo, ich bin Wolfgang Fischer aus Marbach und erster Vorsitzender vom Jugendwerk. Ich bin Jahrgang 1965, bin verheiratet mit Susanne und habe 3 Kids. Beruflich arbeite ich in der “grünen Branche”, und bin in einem Saatgut-Unternehmen angestellt.
Das Jugendwerk hat mich schon früh als Jugendlicher geprägt und mich freut es, zusammen mit den Jugendreferenten, demBAK und Gottes Hilfe die Geschicke des Jugendwerkes zu lenken.
Zuhause haben wir einen Hauskreis zum Auftanken und Kräfte schöpfen ich bin aber auch öfters im eigenen Garten und auf der Terrasse beim Gärtnern oder mit der Family anzutreffen.

.
.

2. Vorsitzender

Thomas Huber

Thomas Huber 01Hallo, mein Name ist Thomas Huber. Ich komme aus Beilstein, bin Jahrgang 1966, verheiratet, habe 3 erwachsene Kinder und bin seit Frühjahr 2010 der 2. Vorsitzende des evangelischen Jugendwerks Marbach. Beruflich arbeite ich „beim BOSCH“, meine Leidenschaft ist die Musik.
Unser Jugendwerk ist voll von jungen Menschen mit tollen Ideen, vielfältigen Begabungen und „Power“. Gott segnet die Arbeit in unseren Freizeiten, Events und Angeboten sehr und er überrascht immer wieder durch sein Handeln.
Ich freue mich für den Bezirk tätig sein zu dürfen und dabei mitzuwirken Jugendliche für Gott zu begeistern.

.
.

Kassier

Werner Biehler

WernerBiehler.jpgIch bin Werner Biehler aus Kirchberg/Murr. Ich wurde 1967 geboren, bin in Gronau aufgewachsen und wurde durch die dortige Jugendarbeit der evangelischen Kirche geprägt.
Ich bin ich mit Heiderose verheiratet und wir leben nun schon seit 1992 in Kirchberg. Unsere 3 Kinder arbeiten selbst im CVJMin Kirchberg mit, bzw. sind in der Jugendarbeit des CVJM beheimatet.
Meine Aufgabe im BAK und Vorstand sind die Finanzen. Es ist mir ein Anliegen, die Jugendarbeit im Bezirk voranzubringen und die noch sehr guten Strukturen der regelmäßigen Jugendarbeit zu fördern und zu erhalten. Die Freizeiten des Jugendwerkes haben mich schon als jungen Menschen immer begeistert und ich freue mich, dass ich bei dieser tollen Arbeit mitwirken darf, dass junge Leute von Jesus hören und mit ihm leben lernen.
In meiner Freizeit helfe ich in der Imkerei meiner Kinder mit. Im Winter sind wir regelmäßig in Hirschegg/Kleinwalsertal bei der Skifreizeit des EJM.

.
.

Jugendpfarrer

Hans Joachim Stein

Hajo Stein 02Ich bin Hans Joachim Stein, seit April 2008 Pfarrer in Beilstein und Billensbach, und wohne mit meiner Frau Frauke und unseren vier Kindern seit April 2008 im schönen Weiler Billensbach, umrahmt von Weinbergen und Obstwiesen. Ich habe in meiner Kindheit und Jugend von einer guten CVJM-Jugendarbeit profitiert und möchte das auch der kommenden Generation ermöglichen. Als Jugendpfarrer bin ich Bindeglied zwischen den Gemeindepfarrern und dem Jugendwerk. Im Jugendwerk bringe ich mich konzeptionell, gottesdienstlich und seelsorgerlich begleitend ein. In meiner Freizeit wandere ich gerne, genieße bei einem Glas Wein die Lektüre meiner Zeitung oder eines guten Krimis.

 

.
.

Beisitzer

Frank Bös

FrankBoesHallo, ich heiße Frank Bös (Jahrgang 1974) Ich lebe und wohne in Großbottwar. Beruflich arbeite ich in Neckarsulm bei einem großen Handelsunternehmen als Betriebswirt. Durch die Jugendarbeit, die ich bis heute als Jungscharleiter begleite, bin ich in den CVJM-Großbottwar hineingewachsen. Auch bin ich seit etlichen Jahren Ausschuss-Mitglied im CVJM. Die Arbeit mit jungen Menschen macht mir sehr viel Spaß. Gerne gehe ich auch im Sommer als Mitarbeiter oder Leiter auf die Freizeiten des EJM. Seit 2013 bin nun im BAK und will mich dort einbringen, wo Hilfe benötigt wird.
.
..
 .
.

Anja Gemmrich

Anja Gemmrich 02Hallo, mein Name ist Anja Gemmrich, geboren bin ich 1991 und aufgewachsen in Beilstein-Schmidhausen, auf dem Weingut meiner Eltern. Ich studiere in Heilbronn Weinbetriebswirtschaft.
Ich selbst bin mit der Beilsteiner Kinderkirche und der Kinderbibelwoche aufgewachsen und habe schon früh begonnen dort auch mitzuarbeiten. Seit 2004 bin ich um Pfingsten auf der Dobelmühle und arbeite beim Familiencamp mit. Mir macht die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sehr viel Spaß, so habe ich 2011/12 im Bezirksjugendwerk Nürtingen ein FSJabsolviert und durfte dort die Gremienarbeit kennen und lieben lernen. Ich freue mich duch die Gemienarbeit hier im Bezirk einbringen und jungen Menschen den Glauben weiter geben zu können.

  .

Matthias Herkle

PassbildHallo, ich heiße Matthias Herkle, bin 1993 geboren und wohne in Mundelsheim. Ich arbeite als Industriemechaniker in der Automobilindustrie. Ich bin schon lange im CVJM aktiv und habe schon Jungschar und Kinderbibelwoche geleitet. Kindern die Nachricht Gottes nahe zu bringen war schon immer eine große Freude meiner seits. Ich freue mich auf die Herausforderungen im BAK.

.

Jasmin Maier

Jasmin Maier 01Hallo, ich heiße Jasmin Maier (*1985) und wohne in Murr. Bin beschenkt mit einem tollen Mann und 3 Mädels. Ich bin gerne Familienmanagerin und gelernt habe ich Industriekauffrau. Jesus ist mein Leben und meine Freude. Aus diesem Grund helfe ich schon lange im CVJM mit, bin gerne auf Freizeiten und lieb es für Gott aktiv zu sein. Ich freue mich, wenn ich Jugendlichen im Glauben begleiten kann und mit ihnen ein Stück ihres Lebens gehen darf. Ich freue mich ein Teil vom Jugendwerk zu sein.

 

..

Patrick Pfeffer

PatrickPfefferHallo mein Name ist Patrick Pfeffer Jahrgang 1987, ich komme aus Abstatt wo ich auch aufgwachsen bin. Ich bin dort in der Kirchengemeinde und im CVJM Abstatt – Auenstein e.V. aktiv. Ich gehe meistens im Sommer auf eine Jugendfreizeit als Mitarbeiter mit dem EJM.
Beruflich arbeite ich als Arbeitsanleiter bei der Aufbaugilde in Heilbronn.
.
 

.
.

Claudius Beiermeister

Hallo, ich heiße Claudius Beiermeister, bin Jahrgang 1989, und komme aus Kleinbottwar. Beruflich bin ich als Entwicklungsingenieur in der Automobilbranche tätig.
Seit 2005 begleite ich die Jungschararbeit in Kleinbottwar und durfte, zusammen mit einem Freund, 2012 und 2013 das Jungscharlager mit dem Team aus Großbottwar anleiten.
Die Jugendarbeit liegt mir sehr am Herzen und ich freue mich darauf, mich auf Bezirksebene mit meinen Ideen einzubringen.

 

 
.

sowie die Jugendreferenten.