Mai, 2021

04Mai19:0021:30Menschenskinder-Schulung

Mehr

Veranstaltungsinfos

Das Thema „sexualisierte Gewalt“ hat in den vergangenen Jahren eine hohe Aufmerksamkeit erfahren. Die aufgedeckten Fälle in Schulen und bei Jugendfreizeiten zeigen auf, dass der sensible Umgang mit diesem Thema für uns als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Gemeinden und CVJMs weiterhin unverzichtbar ist.
Ende Juli beginnen die Sommerferien mit vielen Sommerfreizeiten und Angeboten zur Stadtranderholung. Als Mitarbeiter sind wir gefordert, dafür zu sorgen, dass die Freizeiten für die Teilnehmer ein Raum der Sicherheit und des Vertrauens sind, in dem ein gutes Verhältnis von Nähe und Distanz gelebt wird.
Die Verantwortung dafür liegt bei uns, nicht bei den Kindern und Jugendlichen.
Nach diesem Seminarabend wisst Ihr Bescheid über:
• die Thematik an sich
• „Persönliche Öffentlichkeitsarbeit“ im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
• Krisenpläne und den jeweils nächsten Schritt: Was mache ich, wenn …?
Herzliche Einladung!
Programmablauf
Referenten: Jan Bechle, EJW/CVJM Bez. Marbach
Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmer erhalten eine Bescheinigung über den Besuch des Seminars.
19.00 Uhr Einführung in das Thema mit Sensibilisierungsübungen
20:00 Uhr Referat: Grundsätzliches zur sexualisierten Gewalt
20:45 Uhr Konkretionen
  • Fallbeispiele aus Freizeiten
  • Rahmenbedingungen auf Freizeiten
  • Seelsorge-Situationen gestalten
  • Sexualpädagogische Fragen vorab im Team erörtern
  • Anwendung der Selbstverpflichtung
  • Vorgehensweise im Vermutungs- und Krisenfall
Ca. 21.15 Uhr Ende

Zeit

(Dienstag) 19:00 - 21:30

Ort

Ev. Gemeindehaus Oberstenfeld

Berggasse 11

X